Skip to main content

Der Countdown zur Schoko-Meisterschaft in Koblenz läuft

An diesem Wochenende öffnet die Handwerkskammer Koblenz die Türen des Kurfürstlichen Schlosses für das „Championnat du Chocolat à Coblence“

Am Wochenende ist es endlich wieder so weit: Das „Championnat du Chocolat à Coblence“ präsentiert im Kurfürstlichen Schloss in Koblenz ein buntes Programm rund um das Genussmittel Schokolade und zeigt Konditorenkunst der Extraklasse. Am Samstag, 16. März, von 11 bis 17 Uhr und Sonntag, 17. März, von 10 bis 17 Uhr überrascht die etablierte Veranstaltung der Handwerkskammer (HwK) Koblenz

Weiterlesen

Evangelisches Dekanat Westerwald wird für Umweltmanagement gewürdigt

Synode: Urkunde für den „Grünen Hahn“ – Stelle für Klimaschutz-KoordinatorIn kommt – Haushaltslage hat sich etwas entspannt

Das Evangelische Dekanat Westerwald hat den „Grünen Hahn“ – nun auch ganz offiziell, schwarz auf weiß: Während der Frühjahrssynode in Westerburg hat die Klimaschutzmanagerin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Kathrin Saudhof, die Zertifizierungs-Urkunde überreicht. Der Wäller Kirchenkreis erfüllt also alle Vorgaben des kirchlichen Umweltmanagementsystems und trägt dazu

Weiterlesen

Gute Nachrichten aus dem Kreisausschuss des Westerwaldkreises

Ausschreibungen für Anne-Frank-Realschule plus können erfolgen

Insgesamt 22 Punkte hatte die vergangene Kreisausschusssitzung auf ihrer Tagesordnung. Viele der durchweg einstimmigen Beschlüsse befassten sich mit Personalangelegenheiten, Beschaffungen und Auftragsvergaben. Zunächst unterrichtete Landrat Achim Schwickert den Kreisausschuss über seine Nebentätigkeiten und Ehrenämter sowie die daraus resultierenden Einkünfte. Gleiches führte er für die

Weiterlesen

Tourist-Informationen bieten auch 2024 geführte Wanderungen an der Westerwälder Seenplatte an

Den Westerwald aus einer neuen Perspektive erlebenGefuehrte Wanderungen Dominik Ketz v1

Die Tourist-Information Hachenburger Westerwald und die Tourist-Information Selters laden 2024 zu zahlreichen geführten Wanderungen im Gebiet der Westerwälder Seenplatte an. Die Wanderungen finden jeden Samstag um 14:00 Uhr von März bis Oktober ab den genannten Parkplätzen statt, um den Mitwanderern die Schönheit der Natur und Landschaft der Westerwälder Seenplatte näher zu bringen.

Weiterlesen

Lernmittel kostenfrei für einkommensschwächere Familien

Bis 15. März unentgeltliche Schulbuchausleihe beantragen20240229 PM Lernmittelfreiheit Kreisverwaltung Corinna Pfeiffer

Das Anschaffen von Schulbüchern ist mit Kosten verbunden, die einkommensschwächere Familien vor Herausforderungen stellen können. Im Rahmen der unentgeltlichen Schulbuchausleihe besteht deshalb die Möglichkeit, alle Schulbücher kostenlos zu erhalten. Hierfür hat die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises den so genannten Antrag auf Lernmittelfreiheit online bereitgestellt. Er kann am Computer,

Weiterlesen

Josef Rönz scheidet Ende Mai aus

Vorstandsvorsitzender hat mehr als 30 Jahre Verantwortung für die evm getragenJosef Roenz evm v1

Der langjährige Vorstandsvorsitzende der Energieversorgung Mittelrhein AG (evm), Josef Rönz, scheidet Ende Mai aus dem Unternehmen aus. Rönz hatte am 1. August 1993 als Assistent der Geschäftsführung bei der damaligen Energieversorgung Mittelrhein GmbH begonnen. 2008 wurde er zum Geschäftsführer bestellt. Wie Aufsichtsratsvorsitzender David Langner betont, hat sich die EVM

Weiterlesen

Neuer evangelischer Pfarrer für die Klinikseelsorge

Manuel Fetthauer kommt in den Westerwald zurückManuel2 v1

Pfarrer Manuel Fetthauer wird neuer Klinikseelsorger in den Krankenhäusern Dernbach, Selters und Montabaur. Ursprünglich in der 220-Seelen-Gemeinde Astert in der Kroppacher Schweiz aufgewachsen, führte Pfarrer Fetthauers Weg nach dem Abitur in Marienstatt in ein Studium der Theologie und Rechtswissenschaft in Marburg, Frankfurt und Mainz. Während seiner Studienzeit erhielt er ein

Weiterlesen

Informationsveranstaltung der Betreuungsarbeitsgemeinschaft des Westerwaldkreises

Alten- und Pflegeheim – Was tun, wenn das eigene Geld nicht reicht?

Der Umzug in ein Pflegeheim bringt betroffene Menschen und ihr familiäres Umfeld nicht selten auch an finanzielle Grenzen. Rechtliche Betreuende und insbesondere Vollmachtnehmende stehen dann in der Verantwortung, den Weg ins Pflegeheim zu begleiten und zu organisieren. Dabei müssen häufig finanzielle Fragen geklärt werden: Was sind die Voraussetzungen, um einen Antrag beim Sozialleistungsträger

Weiterlesen

Einführungskurs in das Betreuungsrecht

Praktische Tipps und Hilfestellungen für ehrenamtliche Betreuer

Die Betreuungsvereine des Westerwaldkreises beraten interessierte Bürgerinnen und Bürger zu allen Themen rund um die ehrenamtlich geführte gesetzliche Betreuung, zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen. Sie sind u.a. auch für die Fortbildung der bereits gerichtlich bestellten oder interessierten Ehrenamtlichen zuständig, egal ob im Rahmen einer Familienbetreuung oder für Dritte.

Weiterlesen

Jugend präsentiert Ideen zum Motto „Mach dir einen Kopf“

Forschungsnachwuchs stellt Projekte bei Regionalentscheid „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ am Montag, 19. Februar, in Koblenz vor – Öffentlichkeit ist eingeladenJugend forscht

156 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, 87 Projekte, ein Ziel: die eigene Forschung der Öffentlichkeit präsentieren. Am Montag, 19. Februar, ist ihr großer Tag. Schülerinnen und Schüler aus dem Großraum Koblenz stellen ihre Ergebnisse im Rahmen der Nachwuchswettbewerbe „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ in der Hochschule auf der Koblenzer Karthause vor.

Weiterlesen

Geänderte Öffnungszeiten an Karneval

evm-Kundenzentren teilweise nur eingeschränkt erreichbar – an Rosenmontag geschlossen

Damit auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kundenzentren der Energieversorgung Mittelrhein (evm) Karneval in ihrer Region feiern können, passt das Unternehmen deren Öffnungszeiten an den närrischen Tagen an.

Weiterlesen