Brand einer ehemaligen Gaststätte in Meudt

60 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz FFẂ3

Am Freitag, den 24.01.2020, um 23.49 Uhr, wurden der Feuerwehr und der Polizei der Brand einer ehemaligen Gaststätte in der Kirchstraße in Meudt gemeldet. Es sollten sich auch noch Personen im Gebäude befinden. Durch das schnelle Einschreiten der 60 Feuerwehrkräfte aus Meudt, Wallmerod, Siershahn und Herschbach konnte eine Person unverletzt aus dem Gebäude gerettet und der Brand schnell gelöscht werden. Weitere Personen befanden sich nicht im Objekt. Die Brandursache ist weiterhin unklar und die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Aufgrund des Alters und der Bauweise wird das Gebäude als einsturzgefährdet bewertet. Der Sachschaden dürfte im unteren fünfstelligen Bereich liegen.