Motorradfahrer bei Überholmanöver zwischen Langenhahn und Ailertchen verletzt

Die Polizeiinspektion Westerburg informiertpolizeiauto

Glück im Unglück hatte ein Motorradfahrer am Mittag des 18.06.2021. Er befand sich auf der langen Geraden der B255 zwischen den Ortschaften Langenhahn und Ailertchen in einer Kolonne und überholte die Fahrzeuge nach und nach. Als er erneut zum Überholen ansetzte, übersah er einen Pkw, welcher sich hinter einem entgegenkommenden Lkw befand und stieß seitlich mit dem Pkw zusammen. Der Motorradfahrer brach sich hierbei glücklicherweise nur ein Bein und war ansprechbar. Er wurde ins Krankenhaus verbracht. Am Motorrad sowie am Pkw entstand erheblicher, an einem weiteren Pkw durch umherfliegende Teile leichter Sachschaden.