Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Niederahr

Die Polizeiinspektion Montabaur bittet um HinweiseUser comments

 In der Nacht von Samstag, dem 21.01.2023, auf Sonntag, dem 22.01.2023, kam es auf einem Grundstück im Mühlenweg in Niederahr zu einem strafrechtlich relevanten Verkehrsunfallgeschehen. Ein bislang unbekannter Täter befuhr mit seinem Fahrzeug die Grundstückszufahrt des 51-jährigen Geschädigten in Richtung des Anwesens. Sodann kam es augenscheinlich zu einem Rangiermanöver, bei dem der Täter das Fahrzeug des Geschädigten mit seinem Fahrzeug streifte. Anschließend entfernte sich der Täter von der Verkehrsunfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden und dessen Regulierung zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden in vierstelliger Höhe im Bereich des Fahrzeughecks. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu der Tat oder tatrelevanten Personen geben können, möchten sich bitte mit der Polizeiinspektion Montabaur in Verbindung setzen.