Landrat Köberle gratuliert dem SV Elbgrund zum 100. Geburtstag

Jürgen Heftrich erhielt den Landesehrenbrief

Landrat Michael Köberle hat dem SV Elbgrund während einer Feierstunde im Dorfgemeinschaftshaus zum 100-jährigen Jubiläum gratuliert und zudem mit Jürgen Heftrich einem verdienten Vereinsmitglied den Landesehrenbrief überreicht. „Einen Verein 100 Jahre lang mit Leben zu füllen und nach herben Rückschlägen – wie beispielsweise den Kriegsjahren – immer wieder neu aufzubauen, ist eine großartige Leistung und

verdient enorme Anerkennung. Als am 12. Dezember 1920 die Gründung des SV Mühlbach durch 21 junge Männer beschlossen wurde, wagte man sicher nicht zu träumen, dass der Verein auch 100 Jahre später noch besteht, wenn auch unter anderem Namen. Heute feiert der Sportverein Elbgrund seinen 100. Geburtstag. Es ist ein wunderbares Jubiläum. Dafür meinen ganz herzlichen Glückwunsch“, betonte Landrat Köberle.

Diese 100 Jahre seien natürlich in erster Linie 100 Jahre Sport gewesen, mit großen Erfolgen, mit bitteren Niederlagen, mit Auf- und Abstiegen, mit Talent, Ehrgeiz und hartem Training. Es seien aber auch 100 Jahre Mitgestaltung des Gemeindelebens durch unzählige sportliche und gesellschaftliche Veranstaltungen und 100 Jahre Einsatz für die Jugend gewesen. Michael Köberle: „Es ist heute der richtige Moment, um allen Frauen und Männern, Kindern und Jugendlichen, die dazu in den vergangenen 100 Jahren ihren Beitrag geleistet haben, einmal ganz, ganz herzlich Danke zu sagen.“ Der SV Elbgrund ist nach den Worten des Landrats auch heute eine feste Größe im gesellschaftlichen Leben und bereichert die Region mit einem sehr breit gefächerten sportlichen Angebot. Neben dem Klassiker Fußball bietet der Verein Kinder- und Jugendturnen an – eine Garde- und Schautanzgruppe sowie eine Frauengymnastikgruppe zählen ebenfalls zur Vereinsfamilie.

Landrat Michael Köberle (rechts) übergab Susann Schardt, Jonas Orschel und Sonja Heftrich (von links) aus dem Leitungsteam des SV Elbgrund die Sportplakette des Bundespräsidenten und die Silberne Ehrenplakette des Ministerpräsidenten. (Fotos: Pressesteller der Kreisverwaltung)

Gerade das Bemühen um die Kinder und Jugendlichen ist ein Geheimnis des Erfolges beim SV Elbgrund, denn so wird der Fortbestand des Vereines gesichert. „Corona hat gerade unsere Vereine sehr hart getroffen. Und deshalb war es mir sehr wichtig, mit der Säule E in unserem Zukunftsfonds des Landkreises Limburg-Weilburg eine zusätzliche finanzielle Unterstützung nur für unsere Vereine einzuführen, von der auch der SV Elbgrund mit rund 1.800 Euro profitiert hat, und zwar unbürokratisch und einfach“, so Landrat Köberle, der dem Leitungsteam zum runden Jubiläum die Sportplakette des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und zudem die Silberne Ehrenplakette des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier überreichen durfte.

Landrat Michael Köberle aber war noch aus einem weiteren Grund nach Elbgrund gekommen: Er überreichte Jürgen Heftrich den Ehrenbrief des Landes Hessen. „Es gibt hier in der Gemeinde sicher nicht viele vergleichbare Persönlichkeiten, die sich ehrenamtlich über Jahrzehnte derart kontinuierlich für Kultur, Sport, Integration und gesellschaftlichen Zusammenhalt eingesetzt haben, wie Jürgen Heftrich dies tut. Dies alles war für Achim Schreiner aus dem Leitungsteam des SV Elbgrund Anlass genug, ihn zur Verleihung des Landesehrenbriefs vorzuschlagen“, sagte Michael Köberle.

Jürgen Heftrich (links) freute sich über den von Landrat Michael Köberle (rechts) überreichten Ehrenbrief des Landes Hessen.

Jürgen Heftrich ist von 1978 bis heute kontinuierlich in unterschiedlichen Funktionen im Vorstand des SV Elbgrund tätig, insbesondere war er von 2012 bis 2017 Vorsitzender. Von 1978 bis 1992 war er Jugendleiter Fußball des SV Elbgrund und der SG Elbtal. Während dieser Zeit wurden auch bemerkenswerte sportliche Erfolge erzielt wie beispielsweise die Kreismeisterschaft der D7-Jugend 1984/85 sowie die Kreismeisterschaft der C-Jugend 1986/87. Jürgen Heftrich war zudem Gründer und erster Übungsleiter der 1986 ins Leben gerufenen Kinderturngruppe des SVE. Von 1988 bis heute ist er Redakteur und Herausgeber der Vereinszeitschrift „SVE Aktuell“, seit 2001 bis heute ist er zudem Chronist des SV Elbgrund. Darüber hinaus war Jürgen Heftrich 1983 Initiator der dem SV Elbgrund angeschlossenen und bis heute sehr beliebten Elbgrunder Kinderfastnacht. Von 1982 bis 2009 hat er zudem federführend das Programm der beliebten Kappensitzungen des SV Elbgrund gestaltet.