Am Sonntag fällt der Startschuss für die „Westerburger PlatzKonzerte“

Oberkirchspiel-Musikanten unterhalten Open-Air beim Schafbach-BrückenfestKoelbingen Oberkirchspielmusikanten 2021.2

Am kommenden Sonntag wird auf dem Rathausplatz zünftige Blasmusik zu hören sein. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr werden auf dem unteren Teil der Wiese die Oberkirchspiel-Musikanten einen bunten Reigen an Egerländer und böhmische Melodien zu Gehör bringen. Die heimische Musikgruppe, die sich vor fünf Jahren gründete, besteht aus neun jungen und junggebliebenen Musikern aus dem Kirchspiel Kölbingen.


„An diesem Nachmittag fällt der Startschuss für die Veranstaltungsreihe Westerburger PlatzKonzerte, die die Stadt Westerburg in Kooperation mit dem Kulturring Westerburg durchführt“, freut sich Stadtbürgermeister Janick Pape. In diesem Rahmen soll auch das Schafbach-Brückenfest gefeiert werden. „Die Musik der Oberkirchspiel-Musikanten wird sicher alle Generationen ansprechen und für beste Unterhaltung sorgen“, ist sich der Stadtchef sicher und ergänzt: „Die Veranstaltungsreihe, die ein vielseitiges kulturelles Angebot auf die vielen schönen Plätze in unserer Stadt bringt, ist eine echte Bereicherung. Dies haben auch die vielen Besucher und zahlreichen positiven Rückmeldungen aus dem vergangenen Jahr gezeigt“.

Der Eintritt ist frei. Für die Gäste gibt es Sitzgelegenheiten und auch Stehtische. Für das leibliche Wohl wird mit erfrischenden Getränken und süßen und deftigen Köstlichkeiten durch Stadt und Kulturring bestens gesorgt.

Koelbingen Oberkirchspielmusikanten 2021.2

Am kommenden Sonntag werden auf dem unteren Teil des Rathausplatzes die Oberkirchspiel-Musikanten für zünftige Blasmusik sorgen. Gut zu wissen: der Eintritt ist frei!

Weitere PlatzKonzerte
Weiter geht es am Samstag, den 25. Juni. Ab 19 Uhr wird die Band „THE BEAT!radicals“, eine Coverband aus Hartenfels, an der Freilichtbühne in der Oberstadt zu sehen und zu hören sein und sicher viele Musikfreunde aus der Region anziehen. Der Abschluss der Veranstaltungsreihe findet - ebenfalls Open-Air - auf dem Alten Markt statt. Am Samstag, den 16. Juli, tritt dort ab 19 Uhr die Cover-Band „First Beat“ auf.

Die „Westerburger PlatzKonzerte“ finden bei freiem Eintritt statt. „Wir möchten die jeweils benachbarten Gastronomen mit einbeziehen“, berichtet der Stadtchef. So wird die Gaststätte „Zur goldenen Krone“ an der Freilichtbühne für die Bewirtung sorgen und das „Stadtgespräch“ am Alten Markt.
Dank Sponsoren freier Eintritt

„Dank verschiedener Sponsoren kann die Veranstaltungsreihe auch diesmal wieder bei freiem Eintritt stattfinden“, freut sich der Vorsitzende des Kulturrings Westerburg, Dirk Weimer und ergänzt: „Es ist schön, dass wir endlich wieder Musikveranstaltungen anbieten können und hoffen, dass viele Musikfreunde unserer Einladung folgen“. Als Sponsoren fungieren die Westerburger Unternehmen IBW Immobilienbüro Kessler, EnviroFALK GmbH Prozesswasser-Technik, Niveau Fenster Westerburg GmbH, die Sparkasse Westerwald-Sieg, die Nassauische Sparkasse, die Westerwald-Bank und die Mühlenbäckerei Jung.