Open-Air-Konzert mit Geri und Chris auf dem Festplatz in Sainscheid

Der Kulturverein Sainscheid und viele Fans freuten sich über gelungene Veranstaltung

Sainscheid Klostertaler 08 2022.07Erinnerungen an den Auftritt der „Klostertaler“ ließen am vergangenen Wochenende Gerhard „Geri“ Tschann und Christian „Chris“ Torchiani beim Open-Air-Konzert auf dem Festplatz in Sainscheid wach werden. Auf Einladung des Kulturvereins Sainscheid gastierten die beiden Vollblutmusiker im Westerburg Stadtteil. Mit vielen bekannten Schlagerhits



ließen sie das Stimmungsbarometer steigen. Ob auf der Bühne oder im Publikum, ihre Darbietungen kamen bestens an und wurden mit reichlich Beifall honoriert.

Vor rund 20 Jahren gastierten die „Klostertaler“ im Westerburger Stadtteil Sainscheid, um beim 100-jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Sainscheid für beste Unterhaltungsmusik zu sorgen. Im Jahr 2010 löste sich die beliebte Band auf. Eines ihrer letzten Konzerte fand am Wiesensee statt. Umso mehr freuten sich der Vorsitzende des Kulturvereins Sainscheid, Bernd Jung, und sein Stellvertreter, Timo Kuhl, sowie der gesamte Vorstand mit Burkhard Schuhenn an der Kasse, Magret Kern als Schriftführerin sowie Michael Zirpel und Christin Flor als Beisitzer, dass sie den Kulturfreunden aus Sainscheid und der Region diesen Musikgenuss bieten konnten.

Wie Bernd Jung berichtete, hatten aber auch einige Fans eine weitere Anreise aus Österreich und der Schweiz auf sich genommen, um Geri und Chris live erleben zu können. Wie im Gespräch deutlich wurde, ist über die Jahre hinweg mit den beiden Akteuren eine besondere Freundschaft gewachsen, die an diesem Wochenende wieder gepflegt werden konnte.

Sainscheid Klostertaler 08 2022.03 v1

 


Zunächst hieß der Vorsitzende des Kulturvereins Sainscheid das Publikum willkommen. Sein besonderer Gruß galt Stadtbürgermeister Janick Pape. „Schön, dass in unseren Stadtteilen auch ein so lebendiges Veranstaltungsangebot besteht“, äußerte sich Pape in seiner Begrüßungsansprache. Zusätzlich zu den Kulturveranstaltungen, die über den Sommer hinweg auf den städtischen Plätzen angeboten wurden, runde das Platzkonzert auf dem Sainscheider Festplatz das Angebot ab. „Ihr habt tolle Arbeit geleistet“, lobte der Stadtchef die engagierten Bürgerinnen und Bürger.
Eigens für die Veranstaltung hatte der Kulturverein eine große Bühne organisiert, Festzeltgarnituren und Stuhlreihen aufgestellt. Auch für das leibliche Wohl sorgten die Vereinsmitglieder mit kühlen Getränken. Für den Hunger gab es Pizza von Arno, so dass die Besucherinnen und Besucher die Volksmusikparty in vollen Zügen genießen konnten. Dirndl und Lederhosen waren angesagt und die Sommernachts-Party konnte bei besten Witterungsbedingungen starten.

Sainscheid Klostertaler 08 2022.02


                             Sommernachts-Party
„Wir geben heut‘ alles“, verkündete Geri lautstark und das Publikum zeigte sich begeistert. Immer wieder erhoben sich die Fans von ihren Sitzplätzen, um zu Klatschen und Mitzusingen. Dabei stellte Geri immer wieder sein musikalisches Allroundtalent unter Beweis. Ob mit der Panflöte, dem Dudelsack oder dem Alphorn. „Heut ist der Teufel los“, sang Geri und ging schließlich mit seinem Saxophon unter die jubelnden Fans, stieg auf einen der Tische, stimmte das nächste Lied an und ließ sich feiern. Fotos wurden gemacht, Videos aufgenommen, so dass der Auftritt noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Sainscheid Klostertaler 08 2022.08

Sainscheid Klostertaler 08 2022.06 v1

Von der „Vogelwiese“ bis „We will rock you“ spannte er einen breiten musikalischen Bogen, bis er dann das Mikrophon wieder an Chris gab, der die nächste Stunde im Rampenlicht stand. „Die Stimmung ist famos“, stellte dieser fest, lud zum „Freudentanz“ ein, bevor sie den krönenden Abschluss dann wieder als Duo bestritten. Dabei besangen sie immer wieder ihre Liebe zur Heimat in den Bergen, sorgten so für Urlaubsstimmung und ließen den Alltag für ein paar Stunden in den Hintergrund treten.

Sainscheid Klostertaler 08 2022.01

Freudig überrascht wurde der ehemalige Wehrführer von Sainscheid, Toni Wirges, der an diesem Tag Geburtstag feierte und dem seine Feuerwehrkameraden von der Bühne aus herzlich gratulierten. „Eine rundum gelungene Veranstaltung“, zog der Kulturverein positive Resonanz. Der Festplatz sei bestens geeignet für solche Events und sollte mehr belebt werden. „Wir freuten uns besonders über die Hilfsbereitschaft unserer Mitglieder und der Helfer, sowie bei den Sponsoren, die ebenfalls zum Gelingen beigetragen haben“, zeigte sich der Vorstand zufrieden.

Sainscheid Klostertaler 08 2022.05 v1

Sainscheid Klostertaler 08 2022.04