Wie geht es weiter mit der Altenpflege?

Alarm am Lebensabend - „Westerwald-Dialog Sozial“ in Siershahn

Die Berliner Pflegereformen der letzten Jahre haben die Landschaft der Altenpflege verändert. Trotz einiger Verbesserungen wie beispielsweise bei der Anerkennung von Pflegebedarf bei Demenz herrscht das Gefühl vor, dass wenig besser, aber vieles schlechter wird. Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt immer weiter, dem Pflegepersonal geht wegen akuten

Weiterlesen

Ungleichheit zerstört unsere Gesellschaft

Was müssen Politik und Wohlfahrtsstaat tun?

Unsere Gesellschaft wird immer ungleicher, die Schere zwischen arm und reich öffnet sich weiter. Das ist eine wachsende Gefahr für die Zukunft. Und führt bei vielen zur Radikalisierung, besonders auf der rechtens Seite des politischen Spektrums. Welche Folgen ergeben sich daraus? Und was müssen wir dagegen tun?

Weiterlesen

  • 1
  • 2