Skip to main content

Lernmittel kostenfrei für einkommensschwächere Familien

Bis 15. März unentgeltliche Schulbuchausleihe beantragen20240229 PM Lernmittelfreiheit Kreisverwaltung Corinna Pfeiffer

Das Anschaffen von Schulbüchern ist mit Kosten verbunden, die einkommensschwächere Familien vor Herausforderungen stellen können. Im Rahmen der unentgeltlichen Schulbuchausleihe besteht deshalb die Möglichkeit, alle Schulbücher kostenlos zu erhalten. Hierfür hat die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises den so genannten Antrag auf Lernmittelfreiheit online bereitgestellt. Er kann am Computer,

Weiterlesen

Ehlers-Danlos-Syndrom führt bei Anna im Alltag zu Taubheitsgefühlen und Schwindel

Tag der seltenen Erkrankungen

Am 29. Februar 2024 ist wieder der „Tag der seltenen Erkrankungen“. Anna (Name geändert) ist eine junge Frau aus der Region, die unter dem Ehlers-Danlos-Syndrom leidet. Sie hat im Landkreis Limburg-Weilburg für Betroffene eine neue Selbsthilfegruppe gegründet, für die sie sich über weitere Mitstreiterinnen und Mitstreiter freuen würde. „Mir ist es wichtig, dass Menschen mit ihren Beschwerden von den

Weiterlesen

Jugendbildungswerk Limburg-Weilburg veranstaltet Tanzcamp in den Osterferien

Es gibt noch freie Plätze!

Das Jugendbildungswerk Limburg-Weilburg bietet von Mittwoch, 3. April 2024 bis Donnerstag, 4. April 2024 ein zweitägiges Tanzcamp mit dem Titel „let’s move“ an. Die Veranstaltung findet täglich von je 9:00 – 15:00 Uhr in der Jugendkirche CROSSOVER/Pfarrheim St. Hildegard (Tilemannstr. 5, 65549 Limburg) statt. Das Angebot richtet sich an junge Menschen im Alter von 10 bis 15 Jahren.

Weiterlesen

KulturZeit belebt Hachenburger Innenstadt

Best-Practice-Beispiel bei Zukunftsprojekt des Landes Rheinland-Pfalz

Das Land Rheinland-Pfalz hat der Hachenburger Innenstadt den „Goldstatus“ verliehen. Möglich gemacht hat es die Hachenburger KulturZeit, die im Rahmen des Projektes „Innenstädte der Zukunft“ neben sechs anderen Initiativen als Best-Practice Beispiel ausgewählt wurde. Hierbei fielen neben dem hochwertigen Kleinkunstprogramm vor allem außergewöhnliche Projekte wie beispielsweise „Hachenburg spielt

Weiterlesen

Josef Rönz scheidet Ende Mai aus

Vorstandsvorsitzender hat mehr als 30 Jahre Verantwortung für die evm getragenJosef Roenz evm v1

Der langjährige Vorstandsvorsitzende der Energieversorgung Mittelrhein AG (evm), Josef Rönz, scheidet Ende Mai aus dem Unternehmen aus. Rönz hatte am 1. August 1993 als Assistent der Geschäftsführung bei der damaligen Energieversorgung Mittelrhein GmbH begonnen. 2008 wurde er zum Geschäftsführer bestellt. Wie Aufsichtsratsvorsitzender David Langner betont, hat sich die EVM

Weiterlesen

Aktion „evm mit Herz“ unterstützt SV Welschneudorf

Wohncontainer für SportanlageFoto SV Welschneudorf

Steffen Haberstock engagiert sich für seine Heimat und die Menschen dort; er setzt sich besonders für die Kinder der D-Jugend beim SV Welschneudorf ein. Von seinem Arbeitgeber, der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe), hat er zur Unterstützung seines Engagements vor Ort 1.000 Euro im Rahmen der Aktion „evm mit Herz“ erhalten. Damit kann er einen

Weiterlesen

Schenken, Stiften und Vererben

Vielfältige Veranstaltungsreihe zu "Was Bleibt"

Dem Weitergeben, Schenken, Stiften und Vererben widmet sich die Ausstellung „Was Bleibt“, die zwischen dem 10. und dem 21. März in der Evangelischen Bartholomäuskirche in Hachenburg-Altstadt zu sehen sein wird. Die Ausstellung lädt dazu ein, einen Blick zurück auf das eigene Leben zu werfen, sich an prägende Ereignisse zu erinnern und sich der Frage zu stellen: „Was bleibt von mir, wenn ich einmal

Weiterlesen

In der KÖB Holler/Untershausen wurde viel gewirkt in 2023

30-Stunden-Woche für die BüchereiVorlesepicknick 2023

Viel Schaffenskraft steckt in dem verjüngten Team der katholischen öffentlichen Bücherei Holler/Untershausen! Wo „Jung und Älter“ zusammenarbeiten werden alle Altersgruppen der Leser:innen angesprochen – und kommen zahlreich zu den dienstäglichen Ausleihen ins Hollerer Pfarrheim. Über Angebote wie Kamishibai, Bilderbuchkino, Vorlesepicknick, Gruselwanderung und Bibfit freuten sich die

Weiterlesen

Komödie des Petermännchen-Theaters Westerburg feiert in Kürze Premiere

Love Jogging – Man(n) liebt das Laufen?LoveJogging24 web v1

Die Freundschaft zweier Pärchen wird auf die Probe gestellt. Übersetzt man „Love jogging“, könnte man vermuten, es gehe in der aktuellen Komödie von Derek Benfield, die in ca. 6 Wochen Premiere haben wird, ums Laufen. Nun, soweit hergeholt ist das gar nicht, nur dass es nicht ums Laufen der Gesundheit und Fitness wegen geht. Denn in der Komödie des Petermännchen-Theaters,

Weiterlesen

Tag der offenen Tür beim Beginenhof Westerburg

Eröffnung der Kinder-Interventionsstelle

Die Mitarbeiterinnen des Beginenhofes Westerburg, Frauen gegen Gewalt e.V. laden am Freitag, den März 2024 von 10.00 bis 13.00 Uhr ganz herzlich zu einem Tag der offenen Tür ein. Gleichzeitig wird die neue Kinder-Interventionsstelle eröffnet. Im Januar 2024 nahm die von der Postcode-Lotterie geförderte Kinder-Interventionsstelle („K-IST“) ihre Arbeit auf. In dieser werden Kinder beraten und begleitet,

Weiterlesen

Neuer evangelischer Pfarrer für die Klinikseelsorge

Manuel Fetthauer kommt in den Westerwald zurückManuel2 v1

Pfarrer Manuel Fetthauer wird neuer Klinikseelsorger in den Krankenhäusern Dernbach, Selters und Montabaur. Ursprünglich in der 220-Seelen-Gemeinde Astert in der Kroppacher Schweiz aufgewachsen, führte Pfarrer Fetthauers Weg nach dem Abitur in Marienstatt in ein Studium der Theologie und Rechtswissenschaft in Marburg, Frankfurt und Mainz. Während seiner Studienzeit erhielt er ein

Weiterlesen